BABY-HILFE FÜR FACHLEUTE

Falls Sie eine entwicklungspsychlogische Berater*in oder eine ärztliche oder psychologische Psychotherapeutin*in für Kinder unter sechs Jahren suchen, haben wir für Sie die wichtigsten Informationen zum Überweisungskontext zusammengestellt.
 

Indikationen:

  • Frühkindliche Regulationsstörungen
    • Lange anhaltendes Schreien
    • Probleme der Schlaf-Wachregulation
    • Dysphorische Unruhe
    • Fütterungsstörungen
    • Schlafstörungen
    • Exzessives Klammern
    • Exzessives Trotzen
    • Aggressives/oppositionelles Verhalten
    • Stuhlproblematiken
  • Körperliche Erkrankungen von Kindern
    • Folgen von Hospitalisationen
    • Psychische Folgen von körperlichen Erkrankungen und Behinderungen
    • Kleinkinder mit Entwicklungsverzögerungen oder -besonderheiten
  • Überforderungssituationen in der Familie
    • Fragen zu Bindung und Beziehung
    • Interaktionelle Missverständnisse
    • Konflikte in der Triade (Triadische Kompetenz)
  • Belastete oder besonders beanspruchte Eltern mit ihren Kinder
    • durch Flucht oder Migration traumatisiert
    • durch Erschöpfung, psychische Belastung oder psychisch Verletzung beeinträchtigt
    • durch anspruchsvolle Familienkonstellationen verunsichert (z. Bsp. Patchwork-Familien, homosexuelle Elternpaare, Adoptiv- oder Pflege-Familien)

 

Unser Ziel ist es, dass die Babys und Kleinkinder sich mit ihren Eltern oder nächsten Bezugspersonen aus dem Teufelskreis der Regulationssymptomatik befreien können und wieder in ein freudvolles Miteinander finden, das eine gesunde Entwicklung aller Beteiligten ermöglicht.


Überweisungsmodus:

Voranmeldung durch Sie möglich, nicht notwendig.

Anmeldung durch die Eltern per Telefon oder Mail.

KONTAKT

kontakt@baby-hilfe-zuerich.ch 

Tel. 043 243 63 53

Kontakt-/Anmeldeformular 

Finanzierung:

Die üblicherweise 4-8 Sitzungen müssen von den Eltern selbst bezahlt werden. Kosten: 150.- CHF/Stunde.

Bei knappem Einkommen oder längerer Behandlungsdauer suchen wir eine Lösung. Für weitere Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten, klicken Sie hier.

Fortbildungskurse:

Im Rahmen der baby-hilfe-zuerich bieten wir Fortbildungskurse für die Behandlung von Regulationsstörungen an.

Weiter zum aktuellen Kursangebot